BOY SCOUT SONGS (Twah! 127/2004)
BUY NOW!!!
 
1.   Man From A Steeltown   Lyrics
2.   30 Skeletons   Lyrics
3.   Radio Tuscon Revisited   Lyrics
4.   Sorry   Lyrics
5.   Boy Scout Song   Lyrics
6.   Johanna   Lyrics
7.   Brave New Curl   Lyrics
8.   Elvis In Munich   Lyrics
9.   Global Rewinding   Lyrics
10. Fall Girl   Lyrics
Why an acoustic album?

Kent Nielsen: "Why did we decide to record an acoustic album? Well for one thing that is how all our songs are written initially - just one voice and one guitar. Secondly, when Andreas and Stefan came to the rehearsal room with the first batch of songs, all but one of them kind of had that acoustic feel. So much so that the three of us briefly considered sacking the rhythm section! Luckily we didn't, since - as you will hear on the album - Skinny had started writing again and wound up contributing a couple of tracks as well."

 

REVIEWS:

In einer besseren Welt landeten Songs wie diese zwangsläufig in den Charts. So aber muss die Tatsache genügen, dass hier ein richtiges kleines Meisterwerk in einer ganz und gar unerwarteten Ecke geboren wurde.
Gästeliste.de Januar/2005

"Mit einem Song wie ‚Sorry' können One Bar Town R.E.M. durchaus das Wasser reichen. Glaubt ihr nicht? Na, dann hört mal rein ..."
Ultimo 11/2004

Insgesamt schlagen „ One Bar Town“ ruhigere Töne an als auf den Vorgängeralben, dennoch zeigen sie, dass sie auch bei schnelleren Nummern keinen Verstärker brauchen, um den Groove rüberzubringen…vielleicht ihr bisher bestes Album! 5/5
HNA , 11.01.2005 “Boy Scout Songs”
 

 

SAY ME A ROSARY (Twah! 124/2003)
BUY NOW!!!
1.  Could've, Should've   Lyrics
2.  Linedance Punkrock Lesbian   Lyrics
3.  Say Me A Rosary   Lyrics
4.  23rd Of October Lyrics
5.  Strangle (Hold Me) Lyrics
6.  Where Are We? Lyrics
7.  Trouble Seeker Lyrics
8.  Last Round Lyrics
9.  Take Me Away Lyrics
10.Susanne's Eyes Lyrics
11.Hotel New Hampshire (Pt 1) Lyrics
12.Reclaim Lyrics
INTRODUCTION

Years ago it already struck me, that whenever I was involved in the making of an album, the lyrics would have an (unintentional) common theme to them - give and take the odd lyrical exception to the rule.
Such is also the case with ‘Say Me A Rosary’. Prior to entering the studio I went over the lyrics a few times, and sure there it was, the theme for this album. Most of the songs seemed to dwell on people facing a difficult period in their life, how to deal with it and most importantly - how to get on with their lives.
In this respect, we hope you enjoy the music we created and wish you the best in combatting any obstacles, be they big or small, that lies there waiting for you. Or put in a different way - sort it, organise and execute!  Kent Nielsen 

       

REVIEWS:

..."Say Me A Rosary" (Twah!/SMIS) zeigt das deutsch-dänische Quintett als streetsmarte Gang, die Punkattitüde mit Americana fusionieren lässt. JAZZ THING 48/2003

...Vergleiche zu STEVE EARLE, CALEXICO und sogar ROSE TATTOO sind durchaus angebracht! Nenn es Biker-Rock, nenn es Wüstenrock oder gar Cowpunk. Wär ein schöner Support für Mike Ness oder gar Johnny Cash! Die Scheibe hier rockt auf jeden Fall! MOLOKO PLUS 4/2003

...Roots Rock mit einem starken Twist in Richtung Country/Rockabilly, groovy und geradezu hemdsärmelig locker vorgetragen. ORF Teletext Mai/2003

" ... eine Americana Scheibe, die - etwas im Sinne von Jason & The Scorchers - mit einer hochenergischen Variante des Genres aufwartet" Gästeliste.de

...Ich hätte nach "Power Of Principles" nicht gedacht, das es noch eine Steigerung geben könnte, doch die fünf Pub Rocker, haben es doch tatsächlich fertig gebracht. Sie verstehen es ausgezeichnet, verschiedene handgemachte Musikstile, zu etwas ganz besonderem zu mischen. Mal geht´s in die gemütliche Songwriter Ecke mit kräftigem Country Einschlag, um danach gleich wieder beim astreinen Rock Song durchzudrehen. Verdammt großartige Scheibe! S.O.Y. 13

  

       

POWER OF PRINCIPLES (Twah! 120/2001)
BUY NOW!!!
1.  Always   Lyrics
2.  Storyteller Lyrics
3.  Why Do They... Lyrics
4.  Power Of Principles Lyrics
5.  Get Up Again   Lyrics
6.  Hotel New Hampshire   Lyrics
7.  Faith Lyrics
8.  Candy (Pt 2) Lyrics
9.  Doc Jeckyll & Mr. Die Lyrics
10.People Lyrics
11.The Cities Where We Live Lyrics
12.Solitary Man Lyrics
13.The Sex We Don't Have Lyrics
14.Requiem For Tom Traubert Lyrics
15.Indifferent Lyrics
REVIEWS:
...Mit dem vorliegenden Debut kommt man dann aus dem Mitwippen gar nicht mehr raus, schöner Countryrock der auch in die Beine geht. Lohnt sich richtig. WILDWECHSEL 2/2002
...diese band ist cool. es wird mal wieder zeit die cowboy-stiefel auszukramen. one bar town werden jeden begeistern können, der auf roots rock steht. bewertung: 8 / 10 ALTERNATIVENATION 11/2001
...Auf ihrer jetzt veröffentlichten Scheibe geben Kent, Stefan & Co. in den 15 Tracks eigentlich alles zum Besten, was zu einem astreinen Folk-Rock-Album gehört, inklusive einer Handmade-Instrumentierung, die jeden Musikfan entzücken dürfte. Unbedingt anchecken! INMUSIC 11/2001
...Wer auf erdigen Rootsrock à la  Tom Petty oder den Jayhawks steht, das Ganze gewürzt mit einer Prise Neil Young und einigen Ausflügen in den Bereich des alt.country, der muss diese Songs zwischen leiser Melancholie und rockigen Beats einfach mögen. BLUE RHYTHM 11/2001
...One Bar Town zelebrieren Country Rock, mal Swamp-gärig, mal Bluegrass-gefärbt meist straight und recht flott. "Solitary Man", fraglos Neil Diamonds genialster und meist gecoverter Song, tritt hier in einem nicht unattraktiven, riffigen Roots-Outfit an... ROLLING STONE 11/2001